BM: Workshops an der Vakuumpresse

von 1. September 2021Allgemein

BM-Online: Workshops an der Vakuumpresse

Eine Vakuumpresse kann sehr vielseitig eingesetzt werden und bietet schon in der Holzbearbeitung unzählige Anwendungsmöglichkeiten: von der Formverleimung über die Flächenbelegung mit Furnier oder Schichtstoff bis hin zur Ummantelung und dem Anleimen von Kanten. Dazu kommen mit der thermoplastischen Verformung von Mineralwerkstoff und der Sublimation zwei Anwendungen, die weitere Produktionsmöglichkeiten im eigenen Betrieb bieten.

Damit das volle Potential der Vakuumtechnik ausgeschöpft werden kann, bietet Atmos Vakuumpressen Workshops zu den verschiedenen Techniken an. Diese Workshops finden entweder im Innovationszentrum von Atmos in Tauberbischofsheim statt, alternativ bei einem Referenzkunden oder direkt beim Kunden vor Ort. Sollte ein Interessent noch keine eigene Vakuumpresse haben, bringen Bernd Ludwig und Stefan Katzer von Atmos einfach ein kleines Modell für die Werkbank mit. Dadurch können ohne großen Reiseaufwand für den Betrieb mehrere Mitarbeiter ihren Wissensdurst stillen. Eine eventuelle Investitionsentscheidung kann im Anschluss mit mehr Hintergrundwissen getroffen werden. Da neben der Vakuumpresse je nach Anwendung auch eine Vorheizstation oder eine Heizhaube zum Einsatz kommen kann, ist eine gemeinsame Analyse der geplanten Anwendungen sehr hilfreich.

Wer erfahren möchte, wie man mit der Vakuumpresse die Wertschöpfung steigern kann, für den ist ein Workshop von Atmos Vakuumpressen genau das Richtige. Im Herbst 2021 sind noch einige Termine frei.